Dream Machine Band

Anke Retzlaff - Stimme

Lukas Schäfer - Synthesizer

Jo Beyer - Schlagzeug

Peter Florian Berndt - Sampling

Die Band bildet ein Hybrid aus elektronischen und akustischem Klängen sowie gesprochenen Texten. Dabei agieren die Musiker_innen improvisatorisch miteinander. Die Musik reagiert auf den Text und der Text kommuniziert mit dem musikalischen Geschehen. Zusätzlich gibt es eine abgesprochene Dramaturgie, die von allen drei Musiker_innen verfolgt und klanglich dargestellt wird. Dabei entsteht ein musikalisches Ereignis zwischen sphärischem Elektro, akustischen Schlagzeugbeats, wilder Improvisation, abstrakten Wörtern, konkreten Texten und einem künstlerischen Gebilde, das auf unterschiedlichen Ebenen zum Nachdenken, Genießen und Träumen einlädt.